Das Ziel der Lean-Schulung ist, dass die Organisation selbst Optimierungen durchführen kann. Hierzu sind:
  • die Führungskräfte auf Ihre Rolle im Optimierungsprozess vorzubereiten
  • die Projektteams mit den Vorgehensweisen und dem Methodenwissen zu versorgen
  • die Beteiligten in die Lage zu versetzen, erfolgreich mit den optimierten Prozessen zu arbeiten

Mit der Lean-Schulung werden neben den rein fachlichen, auch didaktische und empathische Fähigkeiten vermittelt.


Das Schulungsprogramm ist modular aufgebaut:
  • Die Grundlagenschulung bildet die Basis. Mit der Ausbildung lernen die Teilnehmer, systematisch Unzulänglichkeiten und Verschwendung im täglichen Arbeitsablauf zu erkennen und zu analysieren.
  • Danach ermittelt eine Schulungsbedarfsanalyse, wer zu welchen vertiefenden Themen geschult werden muss und wie die Schulungsinhalte spezifiziert werden.
  • Darauf aufbauend beinhaltet die Expertenschulung bewährte und vielfach erprobte Methoden und Vorgehensweisen, um mit geeigneten Maßnahmen die Optimierungen zu heben und so neben den finanziellen auch nicht-monetäre Ziele zu erreichen.
  • In den Fachschulungen behandeln wir, abhängig von der Aufgabenstellung, vertiefende Kenntnisse und Fähigkeiten zu Spezialthemen.

 

Sie wünschen mehr Information zum Modul Schulung und deren Details?

weiter zur Umsetzung